Kern OCM 165 Inversmikroskop Trinocular

Artikelnummer: 2860

Tubus: Trinocular. Optisches System: Infinity. Objektiv: 10 x / 20 x / 40 x. Beleuchtung: 30 W Halogen (transmitting), 100 W HBO (reflecting)

Kategorie: Stereomikroskope


7.098,90 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

Alter Preis: 8.343,09 €
UVP des Herstellers: 9.270,10 €
(Sie sparen 23.42%, also 2.171,20 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 4 Tage*

 


Kern OCM 165 Inversmikroskop

Das inverse biologische Labormikroskop - auch mit Fluoreszenz

- Tubus: Trinocular.

- Optisches System: Infinity.

- Objektiv: 10 x / 20 x / 40 x.

- Beleuchtung:  30 W Halogen (transmitting), 100 W HBO (reflecting).

Die OCM-1-Serie zeichnet sich durch ihr ergonomisches, robustes und extra standfestes Design aus. Diese Bauform, mit ihrem sehr großen Arbeitsabstand, ist beispielsweise für die Beobachtung und Analyse von Zellkulturen besonders geeignet.
Eine starke und stufenlos regelbare 30 W-Halogenbeleuchtung sorgt für eine optimale Ausleuchtung im Hellfeld Ihres Präparates. Als Fluoreszenzmikroskop (OCM 165) steht Ihnen eine zusätzliche Osram 100 W-Epi-Fluoreszenzauflichteinheit für eine perfekte Ausleuchtung und Anregung Ihrer Fluoreszenzpräparate zur Verfügung.
Ein spezieller ABBE-N.A.-0,3-Kondensor mit Aperturblende und großem Arbeitsabstand von 72 mm gewährleistet ein optimales Arbeiten im Hellfeld und bei Phasenkontrastanwendungen.
Die OCM-1-Serie ist serienmäßig mit einem trinokularen Tubus ausgestattet.
Der mechanische Objekttisch inklusive Objekthalter (Ø 118 mm) ermöglicht ein schnelles und effektives Arbeiten. Weitere Optionen wie z. B. eine Auswahl an Okularen, Objektiven, Objekthalter und weitere Phasenkontrasteinheiten können als Zubehör integriert werden.
Eine Staubschutzhaube sowie eine Betriebsanleitung befinden sich im Lieferumfang.

Anwendungsgebiet:

Erforschung und Züchtung von Zellkulturen und Gewebekulturen.

Anwendungen/Proben:

Insbesondere Betrachtung von Präparaten in Kulturgefäßen (Flaschen, Schalen, Mikrotiterplatten), transluzente und dünne, kontrastarme, anspruchsvolle Präparate (z. B. lebende Säugerzellen, Gewebe, ggf. auch Mikroorganismen).

Bei weiteren Fragen oder Beratungswünschen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per Email.

 

 

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.